Veltyco verpflichtet sich, auf die Übernahme von BTTY in Deutschland zu verzichten.

Veltyco hat seine Zukunft auf dem deutschen Glücksspielmarkt erklärt, obwohl es sich von der geplanten Übernahme des BTTY-Eigentümers Ruleo Alpenland zurückgezogen hat.

Die Marketingfirma für die Glücksspielindustrie, Veltyco, sagte heute Morgen (Montag) in einer Erklärung, dass sie nicht in den 6,5 Millionen Euro (5,7 Millionen Pfund / 7,6 Millionen Dollar) Deal für den Wettanbieter und seine Muttergesellschaft eintreten wird, der zuerst im Februar angekündigt wurde.

sportwetten ohne deutsche lizenz

Die an der Londoner Börse notierte Veltyco (AIM) hat in den vergangenen fünf Monaten eine Due Diligence-Prüfung des Unternehmens durchgeführt, aber heute Morgen mitgeteilt, dass der Vorstand "beschlossen hat, die Verhandlungen zu stoppen", und zwar aufgrund "jüngster Entwicklungen in Bezug auf das deutsche Lizenzprogramm, die BTTY. in Zukunft beeinträchtigen könnten".

Ein Sprecher von Veltyco sagte heute gegenüber iGamingBusiness.com, dass Zweifel an der zukünftigen Lizenzierung des Unternehmens in Schleswig-Holstein nach der kürzlichen Ankündigung, dass die bestehenden Genehmigungen nach ihrem Ablauf nicht verlängert werden, "die Übernahme von Veltyco schwieriger zu rechtfertigen macht, besonders zu dem ursprünglich vereinbarten Preis von 6,5 Millionen Euro."

Der Sprecher fügte hinzu: "Veltyco wird nur Akquisitionen zum richtigen Preis in Betracht ziehen, daher könnten Akquisitionen für Veltyco positiv sein."

Veltyco, das seit etwas mehr als drei Monaten von der Geschäftsführerin Melissa Blau (Bild) geleitet wird, hat bedeutende Interessen in Deutschland, insbesondere nach dem Kauf des Wettbüros Bet90 im vergangenen Jahr. In ihrem abschließenden Ergebnisbericht für das Jahr 2020 bezeichnete sie die sportwetten ohne Deutsche Lizenz als "Haupttreiber" des Wachstums im Jahr 2021, "da sie weiter wachsen und in neue Märkte expandieren." 

Ein Sprecher von Veltyco sagte gegenüber iGamingBusiness.com: "Der deutsche Markt bleibt wichtig für Veltyco und wir sind durch unsere eigene Sportwettenmarke Bet90 sowie unseren Marketingvertrag mit Betsafe (Betsson Group) ideal im Markt positioniert.

"Wir werden uns aber weiterhin nach Akquisitionen in regulierten Märkten zu einem vernünftigen Preis umsehen."

Die Nachricht Ende Mai, dass Veltyco die Marsovia Holding von Altair Entertainment übernehmen würde, unterstützt sicherlich die Spekulationen, dass Fusions- und Akquisitionsmöglichkeiten definitiv nicht ausgeschlossen sind.

Zudem meldete das Unternehmen im vergangenen Monat ein deutliches Umsatz- und Gewinnwachstum für 2020.

Bereits im Februar sagte Veltyco, dass es hofft, BTTY über die bestehenden Märkte in Deutschland und Österreich hinaus zu bringen.

Damals hieß es: "Der Vorstand von Veltyco ist der Ansicht, dass die vorgeschlagene Akquisition, wenn sie abgeschlossen ist, eine große Chance für Veltyco darstellt, BTTY sowohl in Deutschland und Österreich als auch in neuen Gebieten zu entwickeln und dabei Veltycos Fachwissen im Online-Bereich zu nutzen. Marketing in Kombination mit seiner Expertise in der Online-Glücksspielindustrie."

Wen wir suchen:

  • Schulleiter/-innen
  • stellvertretende Schulleiter/-innen
  • Lehrer/-innen mit 2. Staatsexamen
  • Referendare/-innen
  • Lehrer/-innen mit Abschluss in der ehemaligen DDR
  • Lehrkräfte mit ausländischer Lehrbefähigung
  • pensionierte Lehrkräfte
  • Studierende und Absolventen mit 1. STX/Master of Education

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • kostenfreie Registrierung
  • individuelle Profilerstellung
  • zeitnahe und zielgenaue Angebote
  • umfangreicher Datenschutz
  • kompetente Beratung
  • kostenfreie Vermittlung
d888fab3198308760cb8ca3d43be471b